Allgemeine Informationen

<< Klicke um Table of Contents anzuzeigen  >>

Navigation:  Vorbereiten der Erfassungsdateien > Kenner und Faktoren >

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen gelten für alle Lohnbuchungen aller Mitarbeiter und dienen im Wesentlichen zur Steuerung der Konvertierung.

Die in diesem Abschnitt beschriebenen allgemeinen Informationen gelten grundsätzlich für alle vom dekodi-Lohnkonverter unterstützen Lohnbuchhaltungssysteme.

 

Der dekodi-Lohnkonverter kennt folgende allgemeinen Informationen:

 

Abrechnungsjahr

Abrechnungsmonat

Berater-Nr.

Mandanten-Nr.

 

Diese können an folgenden Stellen angegeben werden:

 

 

                                                                             Information →

Mögliche Position ↓

Abrechnungsjahr

Abrechnungsmonat

Mandanten-Nr.

Firmen-Nr.

WebOberfläche / Eingabe Benutzer

x

x

x

Name der Excel-Datei

x

x

-

Name des Excel-Tabellenblattes

x

x

-

Kopfbereich des Excel-Tabellenblattes

x

x

x

 

 

Erläuterungen

Je nachdem an welcher Stelle die Information steht, muss diese unterschiedlich angegeben werden.

Die allgemeine Information Personal-Nr. im Namen des Tabellenblattes muss beispielsweise anders angegeben werden, als die Personal-Nr. im Kopfbereich des Tabellenblattes.

Die Informationen Berater-Nr. und Mandanten-Nr.  können nur in Verbindung mit Datev-Lohnbuchhaltungssystemen verwendet werden.

Die Information Firmen-Nr. kann für alle Systeme, außer Datev verwendet werden.

Eine allgemeine Information sollte immer nur ein einziges Mal angegeben werden. Es ist z. B. nicht zulässig, die Mandanten-Nr. im Namen eines Excel-Tabellenblattes und dann nochmal im Kopfbereich der Tabelle anzugeben.

 

 

Weboberfläche / Eingabe Benutzer

Die Weboberfläche des dekodi - Lohnkonverters ist selbsterklärend und bedarf keiner weiteren Erläuterung.

 

Name der Excel-Datei bzw. der Excel-Tabelle

Der dekodi-Lohnkonverter ist in der Lage, die Personalnummer, den Namen des  Mitarbeiters und den Abrechnungszeitraum automatisch aus dem Dateinamen oder dem Tabellenblattnamen auszulesen.

Detaillierte Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Datei- und Tabellenblattnamen.

 

Kopfbereich der Tabelle

Im Kopfbereich der Tabelle wird die allgemeine Information durch einen bestimmten Text innerhalb einer Zelle angegeben.

Die eigentliche Information steht dann in der Zelle unmittelbar rechts daneben.

 

Hinweis

Die Zelle darf neben der allgemeinen Information keinen weiteren Text enthalten!

 

Folgende Texte werden als allgemeine Information erkannt:

 

Mandanten-Nummer

Als allgemeine Information Mandanten-Nummer werden alle Texte erkannt,

die mit Firm oder Mand beginnen und die danach genau einmal den Text Nr oder Nummer enthalten.

Beispiele:

 MandNr

 Mandanten-Nummer

 Mandanten-Nr.

 Mand.-Nr.

 Firma-Nr.

 Firmen-Nummer

 

Abrechnungszeitraum:

Als allgemeine Information Abrechnungszeitraum Abrechnungszeitraum werden die Texte Abrechnungszeitraum und Zeitraum erkannt:

Der Wert rechts neben dem Text, der die allgemeine Information kennzeichnet muss ein Datumswert sein!

 

 

Kopfbereich allgemeine Informationen

Abb. Kopfbereich einer Tabelle mit allgemeinen Informationen

 

Konflikte

Wie oben bereits beschrieben,  sollte eine allgemeine Information immer nur einmal angegeben werden.

Wird eine allgemeine Information mehrfach angegeben, kann es leicht zu  Fehlern und einem Abbruch der Verarbeitung kommen.

 

Wird beispielsweise der Abrechnungszeitraum sowohl im Namen des Tabellenblattes, als auch im Kopfbereich der Tabelle angegeben, führt diese bei der Verarbeitung der Excel-Datei zu einem Fehler und zu einem Abbruch.

Weicht die allgemeine Information von der in der Benutzeroberfläche angegebenen Informationen ab, führt diese nicht zu einem Fehler, die betroffene Excel-Datei bzw. Tabelle wird jedoch von der Verarbeitung ausgeschlossen.