JTL

<< Klicke um Table of Contents anzuzeigen  >>

Navigation:   Datenbereitstellung aus Vorsystemen >

JTL

Sofern der SQL-Server, in dem sich die JTL-Datenbank befindet, über das lokale Netzwerk (LAN) bzw. das Internet erreichbar ist, kann Nexus die entsprechenden Daten direkt per Datenbankabfrage ermitteln. Eine manuelle Bereitstellung der Daten ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Sollte der SQL-Server nicht per LAN / Internet erreichbar sein, muss für den Export der Daten der JTL-Connector von dekodi verwendet werden.

Der JTL-Connector erzeugt entsprechende Dateien, die Sie dann in Nexus einlesen können. Sollten Sie den JTL-Connector benötigen, wenden Sie sich bitte an die dekodi-Kundenbetreuung.

Ein direkter Export der von Nexus benötigten Daten aus JTL heraus ist nicht möglich (auch nicht mit der JTL-Ameise)